«Keine Angst vor Babytränen»


Vortrag und Buchvernissage mit Thomas Harms

 

Mittwoch 27. März 2019, 19-21 Uhr, Basel

 

Emotionelle Erste Hilfe (EEH) für untröstlich schreiende Säuglinge und ihre Eltern in Krisen nach der Geburt

 

In diesem Vortrag wird der Bremer Psychologe und Eltern-Baby-Körperpsychotherapeut Thomas Harms die unterschiedlichen Ursachen und Hintergründe des Babyschreiens diskutieren. Babyschreien ist Teil einer universellen Babykörpersprache mit der sich alle Babys auf diesem Planeten mitteilen. Es handelt sich um ein Notsignal, dessen wesentlichstes Ziel es ist, die wichtigsten Bindungspartner des Kindes aufzurütteln und zu veranlassen, die Quellen der Unlust zu finden und abzustellen. Thomas Harms zeigt auf, dass gestresste Babys mit ihrem Schreien nicht nur aktuelle Defizite und Frustrationen zum Ausdruck bringen. Vielmehr «berichten» sie mit dieser über nicht integrierte Bindungsverletzungen, die sie bereits in der Zeit der Schwangerschaft, Geburt und ersten Lebenszeit erfahren haben. 

Thomas Harms spricht über die Erfahrungen und Beobachtungen seiner körper- und bindungs-orientierten Begleitungen von Eltern, Säuglingen und Kleinkindern in ihren «Schreikrisen». Er wird erklären, wie einfache Körperinterventionen helfen können, um die elterliche Feinfühligkeits- und Haltefähigkeit gezielt zu unterstützen,so dass ihre Kinder auch in herausfordernden Momenten von Stress und Gefühlsausdruck begleitet werden können. 

 

Das Buch von Thomas Harms zum Thema «Keine Angst vor Babytränen», erschienen im Herbst 2018, ist am Abend erhältlich und wird von ihm signiert.

Weitere Informationen zu Thomas Harms: www.thomasharms.org ⇗

 

Mittwoch  27.3.2019, 19-21h

Ort: aava, Leohnhardsberg 14, Basel

Eintritt: Fr. 45.–, Elternpaare: Fr. 60.–

Tickets: info@aavabasel.ch

(Platzreservation mit Ticketkauf)

Abendkasse ab 18.30 Uhr

 

Bitte bestellen Sie ihre Tickets vor, per mail oder per Formular auf der Website ( Vorträge und Veranstaltungen — aava ⇗), damit wir Ihnen einen Platz reservieren können. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Wir werden Ihnen Ihre Anmeldung per mail bestätigen und Ihnen nach Zahlungseingang die Tickets an der Abendkasse hinterlegen. 

Wir freuen uns auf einen spannenden und interessanten Abend.

 

Herzliche Grüsse

Cornelia Reichlin & das aava-Team

Download
«Keine Angst vor Babytränen»
Flyer Vortrag Babytränen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.0 KB