Jahresprogramm 2019


Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen, die von ISPPM Schweiz angeboten werden, oder auch von unseren Mitgliedern, oder von anderen Schweizer Organisationen, die sich mit Themen im Prä- und Perinatalen Bereich beschäftigen.

 

Für detaillierte Informationen bitte auf den Titel der Veranstaltung klicken.

So gelangen Sie auch zum Anmeldeformular.

 


Diese Seite befindet sich noch im Aufbau. Unser Ziel ist es, die Vielfalt der Veranstaltungen im Prä- und Perinatalen Kontext, die schweizweit angeboten werden, in unserem Veranstaltungskalender widerzuspiegeln.

Planen Sie ein derartiges Seminar, einen Workshop, einen Vortrag? Dann können Sie es gerne auf unserer Seite publizieren. Geben Sie die Informationen zu Ihrer Veranstaltung bitte -> hier ein.


Datum Titel der Veranstaltung Referentin / Referent
     
22. - 25. März

Soul Loss - Aus Prä- und Perinataler Perspektive

Ein Selbsterfahrungsworkshop

Matthew Appleton

Jenni Meyer

     
     

Zurückliegende Veranstaltungen 2018


Feedbacks und Impressionen von früheren Workshops -> hier


Januar & Februar 2018


Barbara Gindl, Dr. phil. (CH) & Martina Zehnder (CH)

Zwei Elternabende

Sichere Bindung und Resonanz in Familien

 

Eventuell nehmen wir diese Veranstaltung später wieder in unser Programm auf.

Schreiben Sie uns doch, falls Sie daran interessiert sind: ☞ mail@isppm.ch


April 2018


1. Kongress der ISPPM Schweiz in Kooperation mit GAIMH & ISPPM e.V.

in Kreuzlingen/TG

 

Thema:

BERÜHRUNG PRÄGT - VON ANFANG AN

critical touch in critical times

 

Donnerstag 5.4.2018 - Samstag 7.4.2018

Ort: Pädagogische Hochschule Thurgau, Kreuzlingen am Bodensee


Nach dem Kongress, Workshop mit

Matthew Appleton & Jenni Meyer (GB)

 

Nabelschnur-Dynamiken: Beziehung beginnt im Uterus

Ein Selbsterfahrungsworkshop

 

Datum:   Sonntag - Mittwoch 8. - 11. April 2018

Zeit:         Sonntag 9:30 bis Mittwoch 13:00 Uhr

Ort:          Pädagogische Hochschule in Kreuzlingen am Bodensee

 

Die SGKJPP vergibt für die Teilnahme 23 Credits.


 

Übernachtung in Basel: