Herzlich willkommen


Wir begrüssen Sie ganz herzlich …

… auf der Website der ISPPM SCHWEIZ, der Internationalen Studiengemeinschaft für Prä- und Perinatale Psychologie und Medizin.

Unser Ziel ist, die prä- und perinatale Psychologie, Medizin und Psychotherapie bekannt zu machen, zu fördern, weiterzuentwickeln und zu vermitteln.

 

Ihre ISPPM Schweiz

 

Aktueller ISPPM-Tweet:



Aktuelles

Stellungnahme Deutscher Ethikrat: Embryospende, Embryoadoption und elterliche Verantwortung

 

„Je höher man den moralischen Status des Embryos in vitro ansetzt, desto wichtiger ist es, die Entstehung überzähliger Embryonen zu vermeiden. Gleichzeitig gibt es gute Gründe, den überzähligen Embryonen, die dennoch im Rahmen der Reproduktionsmedizin entstanden sind, eine vorhandene Lebensperspektive nicht zu verwehren.“


Interessanter Artikel zum Thema Empathie:

»Auf der Suche nach der Empathie«


Artikel zum Thema PID - Abstimmung:

"Die Frau ist keine Petrischale"


Artikel zum Thema PID:

" Weniger Risiken für Mutter und Kind"


Artikel von Dr. C. Lüdin zum Thema:

"Pränatale Prägung und ADHS"

ISPPM

Hier finden Sie Informationen

über die ISPPM Schweiz:


Persönliche Stellungnahme zur PID-Abstimmung am 5. Juni

 

Wissenschaftliche Forschungen zeigen, dass das vorgeburtliche Leben in hohem Masse das gesamte weitere Leben beeinflusst. Aus diesem Grund müssen alle Interventionen von der Zeugung bis zur Geburt sehr kritisch hinterfragt werden. Verordnungen und Gesetze, die derartige Interventionen regulieren sollen, dienen letztendlich auch dazu, diese Interventionen grundlegend zu bestätigen - sonst müsste man sie ja nicht regulieren. Auf diese Weise werden also Tatsachen geschaffen, deren langfristige Auswirkungen nicht absehbar sind, wobei sie aber in ein anerkannt höchst sensibles System eingreifen. Deshalb ist eine Regelung zur PID grundsätzlich abzulehnen.

 

Michael Flämmig, Co-Präsident ISPPM Schweiz

 

☞ Kommentar? (Bitte anklicken)



Buchempfehlungen

Am Anfang des Lebens; Prä- und Perinatale Therapie
Für Infos bitte anklicken
Karlton Terry; Vom Schreien zum Schmusen; Babytherapie
Für Infos bitte anklicken
Die Resonanz der Seele; Musiktherapie; Barbara Gindl
Zum Bestellen bitte anklicken